Krankenkassen anerkannt und Mitglied vom Schweizer Yogaverband

Bleibe auf dem laufenden und lass dich inspirieren

Angst, ein Gefühl, das dich stresst?

Angst und Stress Workshop

Sonntag, 8. November 2020
14 – 17.30 Uhr
Live: Planet Yoga, Eichstrasse 23, 8045 Zürich
Online: über Zoom

NEU mit online Follow-up Programm

Q&A: Freitag 13. und 27. November über Telegram.
Zoom Call: Freitag 20. November und 4. Dezember, 17 – 18 Uhr (wird auch aufgenommen)

Kursleiterinnen

Dr. med. Jacqueline Shirahama Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin und TCM- Ärztin
Dr. med. Anne Clermont  Psychiaterin und Psychotherapeutin
Séverine Telley Yogalehrerin

Investition

Workshop inkl. Follow-up Programm
CHF 380.–

Kursvoraussetzungen

keine Kenntnisse nötig

Reserviere deinen Platz so schnell wie möglich. Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt.

Angst, ein Gefühl, das dich stresst?

Erfahre, warum Angst eine grosse Rolle im Zusammenhang mit Stress spielt und welchen Einfluss sie dadurch auf die Psyche und den Körper hat. Du lernst das Gefühl Angst in ihren verschiedenen Facetten besser kennen, welche Rolle dabei das vegetative Nervensystem und vor allem der Nervus Vagus spielen. Du lernst warum ein besserer Umgang mit der Atmung Gold wert ist. Schliesslich gehen wir der Frage nach, woher Ängste kommen können.

Eine Mischung aus fachspezifischem Wissen der Medizin und Psychologie sowie praktische Techniken der Yoga-Praxis erwarten dich. Du wirst konkrete alltagstaugliche Tipps erlernen, damit du deine Ängste und dein Stressniveau reduzieren und deiner Gesundheit etwas Gutes tun kannst.

Ein Follow Up Programm mit Meditation, Atemtechniken, wöchentlichem online Austausch in der Gruppe und Fragerunden unterstützen dich auf diesem Weg.

Es ist uns ein grosses Anliegen, dass du die erlernten praktischen Techniken nach dem Workshop in deinen Alltag integrieren kannst. Oft haben wir alleine die Ausdauer und die Kraft um unsere Gewohnheiten zu ändern. Darum möchten wir dich nach dem Workshop 4 Wochen in der Gruppe begleiten.

Bild_Jacqueline_2_sw

Co-Kursleiterin Dr. med. Jacqueline Shirahama

Den Menschen ganzheitlich zu betrachten und die Verbindung zwischen Schulmedizin und Komplementärmedizin herzustellen, ist mir enorm wichtig. Für mich gibt es keine Trennung zwischen Körper, Seele und Geist. In meiner Tätigkeit als westliche und östliche Ärztin versuche ich beide Welten zusammenzubringen und individualisiert dem Patienten näherzubringen und anzuwenden. Mit meiner Arbeit möchte ich Menschen unterstützen gesund zu bleiben oder wieder gesund zu werden.

In meinem beruflichen Werdegang konnte ich immer wieder eine hochqualitative Schulmedizin mit der Komplementärmedizin verbinden, was mir viel Freude bereitet.

Fachärztin FMH für Allgemeine Innere Medizin & Fähigkeitsausweis in Traditioneller Chinesischer Medizin (ASA)

Co-Kursleiterin Dr. med. Anne Clermont

Ich bin der Überzeugung, dass es für die allermeisten anhaltenden seelischen und körperlichen Schmerz einen Grund in unserer Lebensgeschichte gibt, der uns an diesen Punkt geführt hat. Mit meinen Patienten versuche ich diese Gründe herauszufinden. Das ist nicht immer leicht und manchmal auch nicht möglich, aber auf dem Weg dieser Suche beginnen häufig schon neue Denkweisen, eröffnen sich neue Möglichkeiten und Perspektiven, die uns helfen hilfreichere Lebenswege einzuschlagen. Und manchmal ist es nur schon hilfreich in diesen schweren Zeiten eine Begleitung zu sein.

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Anne_sw_600x600